Götz Alsmanns Herrenabend - Lesung mit Musik

Seit seinem ersten Flohmarktbesuch sammelt Götz Alsmann Herrenmagazine aus den 40er- und 50er Jahren. Toxi, Gondel, Paprika, Neue Wiener Melange, Capriccio, Ronke-Magazin oder Figaro - diese Magazine waren keine Porno-Magazine. Es waren nich mal typische Schmuddelheftchen. Sie verstanden sich eher so, wie der Playboy sich ein paar Jahre später präsentierte: als Hauspostille für den erwachsenen Lebemann.
Für diesen Abend hat Götz Alsmann seine Sammlung durchforstet und stellt die atemberaubendsten Momente früher bundesdeutscher Herrenmagazine-Kultur, illustriert mit erlesenen Damenbildern aus den besten Ateliers zwischen Schwabing und St. Pauli, vor.

Und, wie nicht anders zu erwarten, gibt es auch Musik. Getragen vom vibratoreichen Klang der elektronischen Orgel spielt die Götz Alsmann Band in ihren Intermezzi eine instrumantale Authentik-Mischung sündiger exotischer Rhythmen.
Götz Alsmanns Herrenabend. Auch Damen zugelassen.

Mittwoch, 9. Juni 2010
cultura - sparkassen-theater an der Ems, Rietberg
20:00 Uhr
VVK:
8,50 bis 23,00 Euro

AK: 10,50 bis 25,00 Euro

 

Eine Zusammenarbeit von KulturBüro-OWL und kulturig Rietberg