Bios – Besondere Vorkommnisse

Erzähltheater in zwei Rietberger Wohnzimmern mit dem Ensemble des Theaterlabors

Der alte Puppenwagen, das Haus der Großeltern, das  verknitterte Tagebuch – das sind die scheinbar einfachen Dinge, hinter denen große Geschichten verborgen sind. Innehalten und sich setzen, erzählen und zuhören – das sind die scheinbar einfachen, aber doch lebenswichtigen Bedürfnisse, die wir viel zu oft vernachlässigen.

Für Bios – Besondere Vorkommnisse verließ das Ensemble des Theaterlabors einmal mehr die gewohnte Umgebung des Theatersaals, um diesmal auf Spurensuche in die eigene Vergangenheit zu gehen. Das in private Wohnzimmer geladene Publikum folgt den Akteuren zu ihren persönlichen Schauplätzen und wird durch starke emotionale Bilder angeregt, über lieb gewonnene, aber auch schmerzhafte Erlebnisse nachzudenken.

Mittwoch, 17. November und Dienstag, 23. November 2010
Ein Rietberger Wohnzimmer
20:00 Uhr
VVK: 16,50 €

Keine Abendkasse