Lesung Rainer Moritz

Die schönsten Buchhandlungen Europas – und Neuestes die deutsche Literatur betreffend

Freitag, 14. Dezember 2012, 20:00 Uhr

Ratssaal des Alten Progymnasiums Rietberg, Klosterstr. 13

VVK: 8,80 € inkl. VVK-Gebühr | AK: 11,00 € | Im Abo möglich

Es gibt sie noch, die idyllischen Stätten der Buchwelt mit Beratung durch Kenner, besonderen Autorenlesungen und Mengen schöner, mit Bedacht ausgewählter Bücher. Diese Orte, an denen man Freundschaften schließt und jedes Zeitgefühl verliert: Buchhandlungen, wie Leser sie lieben. Die 20 vielleicht schönsten Buchhandlungen in Europa zeigen wir in diesem Bildband. Ob Felix Jud in Hamburg, Selexyz Dominicanen in einer ehemaligen Dominikanerkirche in Maastricht, Lello in Porto, Galignani in Paris oder Daunt Books in London, edle Regale, hölzerne Täfelungen und Wendeltreppen, Tresen von anno dazumal, ein bequemer Lehnstuhl mit Leselampe daneben oder auch modernes Mobiliar in ungewöhnlichen Räumen wecken Lese-, Kauf- und Reiselust. Rainer Moritz (Text) und Reto Guntli (Fotos) haben diesen wahren Tempeln der Leselust und Buchkunst einen Prachtband herausgebracht.

In seinem Vortrag stellt Rainer Moritz, seit 2005 Leiter des Hamburger Literaturhauses und seit geraumer Zeit Literaturkritiker für überregionale Zeitungen und Zeitschriften, eine Auswahl dieser schönsten Buchhandlungen im Bild vor und erläutert ihre jeweils besondere geschichtliche und geistig-kulturelle Ausstrahlung.

Rainer Moritz, geb. 1958 in Heilbronn, ist Autor zahlreicher Bücher und hat Helene Hanffs Buch „84, Charin Cross Road“ für den deutschen Markt entdeckt und übersetzt. 2009 erschien mit „Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe“ sein erster Roman. In Rietberg wird er auch seinem neuen Roman „Sophie fährt in die Berge“ (Erscheinungstermin: August 2012) vorstellen und, entsprechend dem vorweihnachtlichen Veranstaltungstermin, einige profunde Buchempfehlungen für den Gabentisch bereithalten.

 

Veranstalter:
kulturig e.V. zusammen mit der Buchhandlung Lesezeichen und der Stadtbibliothek Rietberg