Party Schlager Nacht mit

Jürgen Drews, Anna-Maria Zimmermann und Norman Langen

Samstag, 17. August 2013 20:00 Uhr

Volksbank Arena Rietberg, Gartenschaupark Neuenkirchen

21,40 € Frühbucher-Rabatt bis Ende April inkl. VVK-Gebühr

Später 24,20 Euro inkl. VVK-Gebühr

Abendkasse: 27,00 Euro

Veranstalter: Gartenschaupark Rietberg GmbH


"Wir drei werden die Arena rocken", strahlt Anna Maria Zimmermann. Der Schlagersängerin ist beim Pressegespräch im historischen Rietberger Rathaus die Vorfreude anzusehen. Und auch wenn es bis zum großen Open-Air-Abend inmitten des Gartenschauparks am 17. August 2013 noch eine Weile dauert - die Vorbereitungen sind längst abgeschlossen. Gemeinsam mit dem "König von Mallorca", Jürgen Drews, und Shooting-Star Norman Langen verwandelt sie im Sommer die Volksbank-Arena in ein Schlagerparadies. Und sicher wird die Moderation von Uwe Hübner (u.a. ZDF-Hitparade) ein Übriges tun, die Abendstunden zu einem kurzweiligen Vergnügen werden zu lassen.
"Wir möchten einmal selbst probieren, eine solche Veranstaltung auszurichten", erklärte Gartenschau-Park Geschäftsführer Peter Milsch. Und weil man den guten Kontakt zur jungen Schlagersängerin hat, die bekanntlich selbst aus dem Rietberger Stadtteil Westerwiehe stammt, setzte sich nach der ersten Idee Volker Pappert, zuständig im Rathaus für den kulturellen Bereich, telefonisch mit ihr in Verbindung. "Ich war sofort dabei, mein Management mit Alex Frömelt hat gerne den organisatorischen Part übernommen", so Anna Maria Zimmermann. "Gerade weil Rietberg meine Heimatstadt und die Arena so eine tolle Location ist, habe ich trotz des vollen Terminkalenders gleich zugesagt." Die 24jährige hat eh eine enge Verbindung zum Gartenschaupark. Während der NRW-Landesgartenschau 2008 trat sie mehrfach auf, war auch musikalischer Hauptact der großen Eröffnungszeremonie. Ihr Comeback-Konzert, der erste große Auftritt nach ihrem Hubschrauberabsturz im Herbst 2010, gab sie 2011 vor rund 1500 begeisterten Fans ebenfalls in der Volksbank-Arena. Schon vor der LGS im Jahr 2007 betreute sie ein Musikprojekt, aus dem eine CD entstand. Damals komponierten verschiedene regionale Musikgruppen Lieder speziell für die Großveranstaltung, auch Anna Maria Zimmermann war mit zwei eigenen Titeln auf dem Musikwerk vertreten.

Ganz gezielt habe sie vorgeschlagen, Jürgen Drews für den 17. August zu verpflichten, betont die Westerwieherin. "Wir brauchten einen Namen, den in Rietberg alle kennen." Tatsächlich ist der 67jährige Schlagerbarde in der Emsstadt nicht nur bekannt, er erfreut sich auch größter Beliebtheit, war er doch bereits in der Arena zu Gast. Bisher allerdings stets unter enormem Zeitdruck. Doch dieses mal nimmt sich "Onkel Jürgen" Zeit für Fans und muss nicht nach einigen wenigen Liedern bereits wieder weiter reisen zum nächsten Auftritt. Auch Anna Maria Zimmermann setzt auf ausreichend Gelegenheit für die Besucher, ihre Lieblingslieder hören zu können. "Es gab noch andere Möglichkeiten, aber ich werde an dem Abend definitiv in Rietberg bleiben und sicher mit Jürgen auch eine gemeinsame Zugabe zum Finale geben." Für Überflieger Norman Langen, der wie Anna Maria über die Sendung Deutschland sucht den Superstar (DSDS) öffentlich bekannt wurde, er 2011, sie 2007, steht ein Auftritt in Berlin vor seinem Gastspiel im Park. Jürgen Drews sagt über den Schlagerbarden: "Wenn ich irgendwann einmal nicht mehr unter euch weilen sollte, bin ich mir sicher, dass es einen würdigen Nachfolger geben wird. Und ich bin mir auch 100%ig sicher, dass mein Nachfolger Norman Langen heißen wird!"
Bürgermeister Andreas Sunder hieß zum Pressegespräch Anna Maria Zimmermann herzlich im Rathaus willkommen. "Ich freue mich schon sehr auf das Event"; betonte er und blockte sofort den Terminkalender für den Veranstaltungsabend. "Ich stehe gleich vorne in der ersten Reihe", versprach er schmunzelnd. "Wir haben diese schöne Open-Air-Anlage, sie ist der ideale Rahmen für die Party-Schlager-Nacht. Das haben Auftritte verschiedenster bekannter Musiker in der Vergangenheit ja schon bewiesen", erinnerte er an Konzerte mit Brings, BAP, den Liedermachern Hannes Wader und Konstantin Wecker. "Gerade die Schlagermusik erfreut sich hier sehr großer Beliebtheit."
Das Konzert soll um 20 Uhr starten, "gutes Wetter ist natürlich auch schon bestellt", so Volker Pappert, "unsererseits ist alles vorbereitet und organisiert für eine rundum tolle Veranstaltung." Und: auf die Schlagerfans wartet eine Besonderheit, genau in der Zeit, in der das Konzert terminiert ist, baut auch Pascal Raviol seinen nostalgischen Jahrmarkt nahe der Volksbank-Arena auf. Zum zweiten Mal nach 2012, und mit zusätzlichen Attraktionen und Fahrgeschäften.
"Für den Kartenvorverkauf haben wir uns eine Neuerung einfallen lassen", erläutert Milsch. "Quasi ein Frühbucherrabattsystem. Bis zum 30. April kosten die Tickets 21,40 Euro, im weiteren Vorverkauf 24,20 Euro und an der Abendkasse dann 27 Euro. Wer also frühzeitig seine Karte sichert, spart bares Geld." Anna Maria Zimmermann: "Das ist das ideale Geschenk zu Ostern, statt Schokolade und Pralinen ein Konzertticket für die Party-Schlager-Nacht." Eintrittskarten gibt es ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Rietberg mit allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, über www.eventim.de und allen Vorverkaufsstellen mit CTS.