Joscho Stephan Quartett – “Gypsy Meets Christmas“

Mo | 20.11.17 | 20:00 Uhr | Music | Abo

1643 - Lifestyle-Wirtshaus, Rathausstraße 35, 33397 Rietberg

VVK: 20,80 € inkl. VVK-Gebühr| AK: 23,00 €

http://www.1643-rietberg.de/

www.joscho-stephan.de/

 

Einlass ab 18 Uhr nur für Konzertbesucher

 

Die Kartenpreise der Online Verkaufsstellen können sich durch unterschiedliche Handlinggebühren leicht  unterscheiden.

Kulturig onTour – unter diesem Motto gastiert der „kulturig“-Verein wieder im „1643“, dem Rietberger Lifestyle-Wirtshaus. Es ist die perfekte Bühne für das Solo-Konzert mit dem großartigen Gypsy Gitarristen Joscho Stephan.

Eine Familie gründen, ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein „Christmas“ Programm auflegen - diese Dinge sollte man im Leben einmal gemacht haben.  Joscho Stephan und Band haben nun ebenfalls einen wunderbaren Konzertabend für die besinnlichen Tage vorbereitet. Mit Sebastian Reimann an der Geige, Sven Jungbeck an Rhythmusgitarre und Gesang und Stefan Berger am Kontrabass - sie haben den gängigen Weihnachtsmelodien ihren eigenen Stempel aufgedrückt.

 

Die Songs sind bekannt, der Stil ist ein gänzlich neuer. Christmas Swing Klassiker wie „Let it snow“, „White Christmas“ und „Christmas Song“, aber auch deutsche Klassiker wie "Ihr Kinderlein kommet", „Maria durch ein Dornwald ging" sowie „Leise rieselt der Schnee" wurden neu arrangiert.

 

Herausgekommen sind interessante Interpretationen von Weihnachtsliedern, die live die Zuhörer unbedingt zum Mitsingen anregen werden. Klassikkompositionen wie „Rondo alla Turca“ oder „Danse Norvegienne“ sowie alt bekannte Gypsy Klassiker wie „Minor Swing“ und die Eigenkompositionen „Christmas Createur“ und „Ballade pour Django“ runden den klangvollen Genuss beim Live Programm ab.

 

Musikergrößen wie Paquito D’Rivera, James Carter, Charlie Mariano und Grady Tate zeigten sich nach gemeinsamen Auftritten mit Joscho Stephan begeistert. Auf dem australischen Kontinent war Joscho Stephan mit Martin Taylor und Tommy Emmanuel auf Konzertreise. Mit seinen eigenen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden Festivals in ganz Europa gespielt. Auch in den USA konnte er mit Konzerten u.a. in Nashville, Chicago, San Francisco, Detroit oder im legendären Jazzclub Birdland und dem Lincoln Center in New York begeistern.

 

Bis Veranstaltungsbeginn kann gespeist werden. Deswegen ist der Einlass in das Wirtshaus bereits um 18.00 Uhr.  

 

www.joscho-stephan.de/